Bayerisches Rautendesign modern interpretiert.

Der Wunsch der Geschwister Hofknecht, Eigentümer des Hotels Bayerischer Hof, war es, das Corporate Design sowie die Homepage des Hotels zu überarbeiten und somit an den modernen Look, des sich in Renovierung befindlichen Objekts, anzupassen.

Hierzu wurden Hausschriften und Hausfarben neu definiert, das Logo überarbeitet sowie eine moderne asymmetrische Abwandlung der bayerischen Raute als Gestaltungsraster verwendet.

Die definierten kreativen Standards finden heute medienübergreifend Anwendung.

Das neue Design ziert kongruent den Onlineauftritt des Hotels, Werbemaßnahmen wie Postwurfsendungen und Zeitungsannoncen sowie alle Printmedien zur Gästekommunikation, wie beispielsweise Speisekarten, Gutscheine oder die Minibar-Broschüre.

Der einheitliche Look der Kommunikationsmedien charakterisiert das Unternehmen gegenüber dem Adressaten. Dies schafft eine feste Positionierung am Markt und artikuliert ein Image, welches das eigene Angebot von dem der Mitbewerber abgrenzt.

Hausfarben

Da das Hotel zum Zeitpunkt des Redesigns komplett renoviert wurde, konnten die Farbgebung der Einrichtung sowie des Corporate Designs ideal aufeinander abgestimmt werden.